Anmeldung zu den Kursen 2020

Erst am November 2019 möglich!!

März

07./08. März 2020

Horse-Agility

 

Trainer: Frauke Mayer

 

Kursbeschreibung: folgt

 


14. März 2020

Stangengymnastik

 

Informationen folgen.


15. März 2020

Medical Training

 

Referenten: Jana Edelmann & Alexandra Stegmaier

 

Kursbeschreibung: folgt

 


21./22. März 2020

Hufbearbeitungskurs

 

Referenten: Martin Bösel

 

Kursbeschreibung: folgt


28./29. März 2020

Gelassenheitstraining

 

Trainer: Yvonne Gutsche

 

Kursbeschreibung: folgt


28. März 2019

BEMER-Infoabend

 

Referent: Alexandra Stegmaier

 

Weitere Informationen folgen.




April


Mai


Juni


Juli




August

01.+02. August 2019

Workshop Horsemanship

 

Trainer: Katrin Seifert

 

Kursbeschreibung:

Ein guter Anfang beginnt am Boden. Was ist eine wahrhaftige und tiefe Bindung mit deinem Pferd? Wie kannst du diese eingehen? Das herauszufinden ist die Aufgabe von uns Menschen. In erster Linie musst du an dir selbst arbeiten um eine Bindung mit deinem Gegenüber eingehen zu können. Du brauchst Geduld, Einfühlungsvermögen, eine deutliche Kommunikation und das Gespür für den richtigen Moment. Du musst wissen, was dein Pferd braucht, damit es dir sein Vertrauen schenken kann. Doch nur Vertrauen allein reicht nicht aus. Wie motivierst du dein Pferd und wie kannst du mit dieser Motivation dein Pferd fördern? Wie gymnastizierst du dabei dein Pferd gesund, damit du auf ihm reiten kannst? „DEINE“ Einsicht, Ehrlichkeit, Authentizität, Empathie und dein Timing zeigt dir wo du bei deinem Pferd stehst. Genau da setze ich an und zeige dir einen Weg, geprägt von Harmonie, Spaß, Achtung und Respekt. Ich schule dich, hinzusehen und hinzufühlen, zu erkennen was deine Körpersprache bewirkt, zu sehen wann dein Pferd „ja“ und wann dein Pferd „nein „sagt. Meist sind es nur Missverständnisse in der Körpersprache zwischen deinem Pferd und dir, die Probleme hervorrufen. Ich gebe dir AHA-Momente, wo du verstehst, dass es so einfach sein kann mit deinem Gegenüber zu kommunizieren. Dein Pferd möchte sich in euer Zwiegespräch einbringen – es ist kein Sportgerät, dem man immer sagen muss wie es zu funktionieren hat. Es ist ein sehr sensibles Lebewesen mit Gefühlen. Sie kommunizieren die ganze Zeit mit uns. Wir müssen lernen zu verstehen was sie uns mitteilen wollen und daraus eine Arbeit machen, die uns beiden Freude bereitet. Genau das sind meiner Meinung nach die Schlüssel zu einer tiefen Bindung zu deinem Pferd. In meinen Workshops lege ich dir den Grundstein und geben dir einen Weg, dein Pferd besser zu verstehen, dir Zeit zu nehmen und hin zu fühlen, deinem Pferd Zeit zu geben zu verstehen, gemeinsam den Druck abzubauen und sanfter zu werden. Das wäre mein Weg, denn „Wenn Pferde sich gesehen fühlen, dann öffnen sich für uns Wege die uns zu Harmonie und Vertrauen führen.“

 

Kosten:

  • Kursgebühr 240 € (inkl. Anfahrts- und Übernachtungspauschale)
  • Zuschauer 35 €
  • Anlagennutzungsgebühr 10 €/Tag
  • Gastboxen 20 €/ Tag (inkl. Vollpension)
Download
Anmeldeformular - Seifert Horsemanship
Bitte Anmeldeformular runterladen und ausgefüllt an Kerstin Seifert senden.
2020_08_01 Seifert Horsemanship.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.7 KB


07.-09. August 2020

Individueller Themenkurs I Reitseminar: Western & Dressage

 

Trainer: Peter Kreinberg

 

Kursbeschreibung:

Der renommierte Ausbilder Peter Kreinberg ist bekannt für seine detailreichen und funktionalen Unterrichtsinhalte. Blockaden und Fehlhaltungen der ReiterInnen im Sattel zu erkennen und Ihnen neue Ansätze und Zugänge für feines Reiten aus einem abgestimmten Sitz heraus zu geben – das ist seit über 40 Jahren Peter Kreinbergs Schwerpunkt. Die TeilnehmerInnen reiten in 3 Gruppen mit je 2‐3 Teilnehmern. Jede Gruppe reitet je einmal Vor‐ und einmal Nachmittag. Es wird individuell, Themen‐orientiert und dem Ausbildungsstand entsprechend unterrichtet. Alle Reitweisen und Rassenwillkommen. Wählen Sie aus zwei Gruppen‐Themen:

  • 1. Gruppe Reiten "Basics"
  • 2. Gruppe Reiten "Refinement"

Für weitere Informationen bitte Anmeldeformular herunterladen.

 

Kosten:

  • 2-Tages-Kurs (08./09. Aug): 249 € zzgl. Anlagennutzung
  • 3-Tages-Kurs (07-09. Aug): 365 € zzgl. Anlagennutzung
  • Zuschauer ab 35 €
  • Anlagennutzungsgebühr 10 €/ Tag
  • Gastboxen 20 €/ Tag (inkl. Vollpension)

 

 

Download
Anmeldeformular_Peter Kreinberg
Anmeldeformular und weitere Informationen zum Kursablauf und den Inhalten des Seminars.
2020_08_07 Peter Kreinberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.9 KB



September


Oktober

31. Oktober/ 01. November 2020

Individueller Workshop: Bodenarbeit, Freiheitsdressur, Reiten

 

Trainer: Susanne Lohas

 

Kursbeschreibung:

 

Horse-in-Balance ist ...

  • ... Wissen über die Psychologie der Pferde
  • * welche Bedürfnisse sie haben (Motivatoren)
  • * wie sie denken/lernen (Gehirnhälften, Muster)
  • * wie sie kommunizieren (Körpersignale, Zonen)
  • * wie sie handeln (Phasen der Bestimmtheit)
  • * und wie sie spielen (Herdenspiele)
  • ... Wissen über die Anatomie der Pferde
  • ... Entwickeln verschiedener Spezialisierungen (Disziplinen) auf natürliche Weise

Ziel ist,...

  • ... eine Partnerschaft mit dem Pferd aufzubauen, die geprägt ist durch Vertrauen, Respekt und gegenseitiges Verständnis
  • ... eine klare Sprache im Umgang und beim Reiten zu sprechen, die beide Seiten verstehen
  • ... gemeinsam Erfolg und Spass zu haben
  • ... Antworten vom Pferd zu bekommen, die besser sind als je erwartet

 

Der Fortschritt...

  • ...geht deutlich schneller voran als mit konventionellen Methoden, weil die Kommunikation für das Pferd natürlich und somit leicht verständlich –ja sogar ein Spiel - ist.

 

Und Pferde lieben es, zu spielen.

 

Das Gelernte bleibt nachhaltig bestehen, weil das Pferd verstanden hat und es selbst möchte.

 

Kosten:

  • Kursgebühr: 210 € (inkl. Anlagennutzung)
  • Zuschauer: 40 €/ Tag
  • Gastboxen: 20 €/ Tag

November